Was ist der Grundumsatz?

Der Kalorienverbrauch ist im Zusammenhang mit einer gesunden Ernährung eine wichtige Größe. Dies gilt besonders für Menschen, die ihr Gewicht reduzieren oder die Ursachen für eine Gewichtszunahme herausfinden möchten.

Der Kalorienverbrauch besteht aus dem Grundumsatz und dem Leistungsumsatz. Beide Größen sind berechenbar und ergeben die Energiebilanz. Diese ist von verschiedenen Faktoren abhängig.

Somit ist es wichtig, Grundumsatz und Leistungsumsatz für jeden Menschen individuell zu berechnen.

Grundumsatz - wie viele Kalorien benötigt der Körper?

Für die Aufrechterhaltung der Körperfunktionen benötigt der Körper Energie. Diese Energie bezieht er aus der Ernährung in Form von Kalorien. Der Grundumsatz beziffert die Anzahl der Kalorien, die der Körper für die Aufrechterhaltung der Lebensfunktionen benötigt. Auch wenn der Mensch schläft oder bettlägerig ist, benötigt er Kalorien.

Kalorienbedarf berechnen

Jahre
cm
kg

Verschiedene Faktoren bestimmen Grundumsatz Höhe

Die Anzahl der Kalorien, die der Körper im Ruhemodus benötigt, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Dazu gehören:

  • Alter des Menschen
  • Körperstruktur
  • Geschlecht
  • Körpergewicht

Je mehr Muskelmasse der Mensch besitzt, desto höher ist die Anzahl der benötigten Kalorien.

Dies ist der Grund, warum Männer mehr Kalorien zu sich nehmen müssen als Frauen. In Bezug auf ihre Körperstruktur haben Männer mehr Muskelmasse. Auch ein hohes Körpergewicht erfordert mehr Kalorien im Ruhemodus. Kinder und ältere Menschen benötigen aufgrund ihres Stoffwechsels weniger Kalorien.

Aus diesem Grund ist das Alter des Menschen bei der Berechnung des Grundumsatzes immer zu berücksichtigen.

Berechnung des Grundumsatzes

Die Berechnung des Grundumsatzes kann mit einer Formel erfolgen. Aufgrund des unterschiedlichen Körperbaus nutzen Männer eine andere Formel als Frauen.

Formel für Männer

66 + (13,8 Gewicht in kg) + (5,0 Größe in cm) - (6,8 * Alter in Jahren)

Formel für Frauen

655 + (9,5 Gewicht in Kilogramm) + (1,9 Größe in Zentimetern) - (4,7 * Alter in Jahren)

Formel für Kinder

Körpergewicht (kg) * 24 Stunden

Bei Kindern kommt eine einfachere Formel zur Anwendung, bis sich die Körperstruktur im Teenageralter der eines erwachsenen Menschen angepasst hat.

Grundumsatz beim Abnehmen

Beim Abnehmen ist es wichtig, dass die Kalorien für den Grundumsatz gedeckt sind. Ansonsten schaltet der Körper auf Sparflamme und es entsteht der gefürchtete Jo-Jo-Effekt. Abnehmen funktioniert nicht über den Grundumsatz, sondern über den Leistungsumsatz. Dieser bemisst sich nach der körperlichen Aktivität. Grundumsatz und Leistungsumsatz ergeben die Energiebilanz.

Abnehmen durch sportliche Betätigung

Wer abnehmen möchte, muss weniger Kalorien zu sich nehmen, als der Körper in seiner Energiebilanz verbraucht. Durch Sport und Bewegung lässt sich der Leistungsumsatz erhöhen. Wenn die zugeführte Kalorienanzahl über dem Grundumsatz, aber unter dem Leistungsumsatz liegt, baut der Körper an Gewicht ab.

Quellen

Bozic, Anton: Muskelaufbau für Anfänger - schnell, einfach und effektiv
Biesalski, Hans Konrad / Pirlich, Matthias / Bischoff, Stefan C.: Ernährungsmedizin

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok