Kalorienbedarfsrechner – Berechnen Sie ihren Kalorienbedarf

Kalorienbedarf StillzeitSchon in der Schwangerschaft muss die Mutter durchschnittlich 200 Kilokalorien mehr einnehmen, um das ungeborene Kind mit zu versorgen.

Dies bleibt auch während der Stillzeit erhalten. Der Kalorienbedarf ist in den ersten vier Monaten stark erhöht.

Dies ist dadurch bedingt, dass das Stillen sehr viel Energie kostet und das neugeborene Baby mit der Muttermilch ausreichend versorgt werden muss. In dieser Phase ist es durchaus wichtig, dass auf eine ausgewogene Ernährung geachtet wird.

Wie viele Kalorien benötigt eine Mutter in der Stillzeit?

In den ersten vier Monaten nach der Geburt sollte die Mutter, abhängig vom Gesundheitszustand, Gewicht und der Größe, etwa 630 Kilokalorien mehr zu sich nehmen, um den täglich Kalorienbedarf zu decken.

Durch die weiteren Kalorien wird gewährleistet, dass das Kind ausreichend durch die Vitamine und Nährstoffe der Muttermilch versorgt werden kann.

Außerdem kostet das Stillen reichlich Energie, die ebenfalls durch die zusätzlichen Kalorien gewonnen wird.

Wer nach den ersten vier Monaten beginnt, Beikost zu füttern, benötigt dann bis zum Ende der Stillzeit nur noch circa 230kcal täglich mehr.

Wird auf die Beikost verzichtet, müssen weiterhin 500kcal zusätzlich zugeführt werden.

Mit ausgewogener Ernährung zum Kalorienbedarf

Damit die Mutter und das Kind gesund bleiben, ist eine ausgewogene Ernährung auch während der Stillzeit empfehlenswert. Zu den reichhaltigen Lebensmitteln, die die frischgebackene Mutter für die gesunde Ernährung nutzen kann gehören zum Beispiel:

  • Vollkorn und Getreide
  • frisches Obst
  • Joghurt und andere Milchprodukte
  • Fisch
  • mageres Fleisch
  • Kartoffeln und Reis
  • Gemüse

Außerdem sollte ausreichend getrunken werden, damit der Körper der Mutter genug Muttermilch für das Kind produzieren kann.