Kalorienbedarfsrechner – Berechnen Sie ihren Kalorienbedarf


Kalorienbedarf MannDamit die unterschiedlichen Stoffwechselvorgänge im Körper eines Mannes und die Regulierung der Körpertemperatur aufrechterhalten werden können, benötigt dieser Energie.

Diese wird durch die Hauptnährmittel Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett zur Verfügung gestellt. Die benötigte Menge der Energie durch die Nahrung wird dabei in Kilojoule – kJ – respektive in Kilokalorien – kcal – angegeben.

Leistungs- und Grundumsatz des Mannes

Der männliche Kalorienbedarf ist hierbei immer vom Leistungsumsatz, sprich der ausgeführten körperlichen Betätigung sowie dem Grundumsatz, also dem Energieverbrauch während des Schlafs beziehungsweise im Ruhezustand abhängig. Der Grundumsatz basiert dabei auf dem:

• Gewicht
• Geschlecht
• und Alter

des Mannes.

Wie kann der Grundumsatz des Mannes berechnet werden?

Die Formel für die Berechnung ist ganz einfach: Körpergewicht des Mannes in Kilogramm x 24 x 1,0 = Grundumsatz in Kilokalorien

Somit hat beispielsweise ein Mann mit einem Körpergewicht von 80 kg einen gesamten Kalorienbedarf von 1900 kcal.

Männer haben im Normalfall einen geringeren Anteil an Körperfett als Frauen, dafür jedoch mehr Muskelmasse. Da Muskelmasse wesentlich mehr Energie braucht, liegt der gesamte Kalorienbedarf des Mannes um rund zehn Prozent höher als bei der Frau.

Je älter der Mann wird, umso geringer wird der allgemeine Kalorienbedarf. Dies steht mit dem sich Verlangsamen des Stoffwechsels in Zusammenhang.

Im Durchschnitt benötigen Männer dann nur noch etwa 1500 kcal pro Tag.

Schwere körperliche Tätigkeit rechtfertigt mehr Essen

Männer, die eine schwere körperliche Arbeit ausführen, haben demzufolge auch einen höheren Energieverbrauch. Bei sportlich aktiven Menschen erhöht sich der tägliche Kalorienbedarf um weitere 40 kcal bis 300 kcal.

Ein Mann, welcher eine überwiegend sitzende Tätigkeit ausübt, benötigt zwischen 1900 und 2600 kcal pro Tag.